Benrath-Urdenbacher Entenrennen
Benrath-Urdenbacher Entenrennen
Previous slide
Next slide

Lions Club Düsseldorf-Schloss Benrath Entenrennen


Der Lions Club Düsseldorf-Schloss Benrath, der Allg. Bürgerverein Urdenbach und Charity Düsseldorf Süd werden gemeinsam das 3 Benrather Urdenbacher Entenrennen starten. Die Erlöse aus dem 3. Benrather – Urdenbacher Entenrennen sollen den Kinder- und Familientafeln in Benrath und Urdenbach zu Gute  kommen. Die Veranstaltung findet am 02.Juni.2024 statt und startet um 11 Uhr an der Orangerie Schloss Benrath. 

Die Lose sind ab Mitte April unter anderem bei Dietsch, der Pauli Apotheke, bei Lotto Toto Brüggemann und im Extratour erhältlich.

12:00 Uhr: Start Kinderrennen

13:30 Uhr: Start Kreativ Rennen

15:00 Uhr: Start Erwachsenrennen  

Spielregeln Benrath-Urdenbacher Entenrennen

 1.
Zum Entenrennen zugelassen sind nur Renn-Enten des Veranstalters, für die ein gültiges Los erworben wurde. Ein Los kostet EUR 5,00. Weitere Kosten sind mit der Teilnahme am Entenrennen nicht verbunden. Das Los berechtigt nur zur Teilnahme am Entenrennen, nicht zum Erwerb der Ente.

2.
Der Veranstalter überprüft die Nummern der verkauften Lose und stellt sicher, dass die Enten mit korrespondierender Startnummer beim Massenstart anwesend sind. Das Starten der Renn-Enten erfolgt ausschließlich durch Mitarbeiter der Veranstalter.

3.
Gewinnberechtigt sind nur Enten, welche die gesamte Rennstrecke geschwommen sind. Alle natürlichen und sonstigen Hindernisse sind unanfechtbarer Bestandteil der Rennstrecke. Enten, die durch Wind oder Wellen aus der Bahn geworfen werden oder unterwegs hängen bleiben, werden entweder durch Mitarbeiter des Veranstalters wieder ins Wasser eingebracht oder sie scheiden aus.

4.
Die 3 schnellsten Enten gewinnen Preise, die bei der Siegerehrung vergeben werden. Bei Verhinderung am Renntag können die Preise gegen Vorlage der Lose am Mittwoch nach der Veranstaltung in der Geschäftsstelle des ABVU e.V. abgeholt werden. Danach verfällt der Gewinnanspruch.

5.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier die Zusatzregeln für das Kreativ-Rennen:

6.
Für dieses Rennen können Sie Ihre eigene getunte oder verschönerte Ente mitbringen.  
Motoren oder Fernsteuerungen sind nicht zulässig. Durch die Eigenheitenn des Gewässers, können wir nur Enten bis maximal Schuhkartongröße zulassen. Nicht erlaubt ist das Befestigen der Ente auf einem ferngesteuerten Schiff, Schiffsrumpf, Floß oder sonstigen Unterbau.

7.
Am Veranstaltungstag müssen diese Enten zwei Stunden vor dem Start des Kreativ-Rennens gegen ein Startgebühr von 5 € beim Veranstalter registriert werden.

8.
Es werden die schnellste und die schönste Ente prämiert.

9.
Die Kreativ-Enten werden nach dem Rennen zur Abholung bereitgestellt.

10.
Mit der Abgabe Ihrer Ente akzeptieren Sie diese Spielregeln.