Lions Club Düsseldorf-Schloss Benrath

Lions Club

ALLEMANN-Projekt 2023

DANKE!
Düsseldorfer Jungen sagen Danke für die Unterstützung 2023 (ALLEMANN-Projekt)


Das AlleMann -Jungenprojekt

„Unser Projekt „Alle- Mann“ richtet sich an Düsseldorfer Jungen im Alter von 9-22 Jahren, die Hilfe brauchen. Be-sonders schüchterne und verschlossene Jungen kommen zu „AlleMann“ die z.T. Mobbing erleben mussten. Gerade sie gestalten ihre Freizeit häufig medienlastig und monoton. Aber auch Jungen, die sich schwer an Strukturen halten können und wenig Durchhaltevermögen aufbringen, sind Zielgruppe. Viele Jungen befinden sich in schwierigen Lebenssituationen und brauchen individuelle Hilfe, etwa da sie Schwierigkeiten in der Familie, in der Schule oder Ausbildung haben.

 


AlleMann-Hilfsangebote 2023

Die männlichen Kollegen bei AlleMann arbeiten sehr individuell mit den einzelnen Jun-gen an Ihren Problemlagen und es gibt zusätzlich noch Jungengruppen für verschiedene Altersgruppen und Themengebiete. Die Möglichkeit der sozialen Teilhabe steht hier im Mittelpunkt, da viele Jungen aus ärmeren Familienverhältnissen kommen.

Die Jungen 2023

Im Jahr 2023 haben 378 Jungen aus Düsseldorf im Alter von 9-22 Jahren Kontakt zum AlleMann Projekt aufgenommen. Durch die Projekt: Jungengruppen, Individuelle Einzelfallhilfe, präventive Angebote in Schulen (Jungen Aktion Tage im Alle- Mann- Projekt erleben), Väterarbeit und intensive Arbeit im Jugendarrest konnten wir viel bewegen. Die Themen in den Jungengruppen sind so individuell wie die Jungen selber: Gewalterlebnisse zu Hause oder durch andere Jugendliche, fehlende männliche Identifikation, Auswirkungen der Corona Zeit, Ausbildungsthemen, Schulprobleme, psychische Erkrankungen der Eltern, Verlust von Familienangehörigen, Armut, Liebeskummer, Freundschaften usw. Alle haben sie Orientierungsprobleme“, erklärt Malte Schulz, Projektleiter von „Alle- Mann“. „Sie finden selten positive männliche Vorbilder und ihre Begabungen und Talente verkümmern. Die Mitarbeiter von AlleMann bieten ihnen Orientierung, sie geben Halt.“ Hier finden die Jungen Menschen, die ihnen den Rücken stärken.

Besondere Highlights 2023

Fußball ist unser Leben. So das Motto von vielen Düsseldorfer Jungen. Aus diesem Grund haben wir mit den Jungen zusammen ein Fußballfeld gebaut auf dem Gelände des AlleMann Projektes. Die Jungen haben tat-kräftig mit angepackt. Der alte Basketballkorb wurde rausgebuddelt, Erde des ganzen Feldes ausgegraben. Eine schweißtreibende Aufgabe. Nun sind die Jungen sehr stolz auf „Ihren“ Bolzplatz! Und 2023 war für 8 Jungen ein sehr besonderes Jahr. Wir sind mit acht Jungen auf eine Bildungsreise nach Berlin gefahren. Für viele der Jungen das erste Mal Urlaub. 5 Tage Berlin miteinander erleben, den ersten Berliner Döner essen, sich über die deutsche Geschichte informieren. Die Jungen kamen tief beeindruckt von der Reise wieder und haben neuen Mut für ihr Leben gesammelt. Und: Sie hatten nun auch endlich etwas zu erzählen nach den Sommerferien in der Schule!

Väterarbeit

Dank Ihrer Spende konnten wir in Kooperation mit dem TrebeCafé auch junge Väter erreichen und mit ihnen gemeinsam an ihrer neuen Vaterrolle arbeiten. Die jungen Väter sind oft verunsichert in ihrer neuen Rolle: Wie kann ich ein guter Vater sein? Was ist ein guter Vater? Wie kann ich die Fehler meines Vaters nicht wiederholen? Was ist, wenn ich meine Partnerin nicht mehr liebe? Kann ich weiter Vater sein? Sie setzen sich zusammen mit den AlleMann Kollegen sehr intensiv mit ihrer Rolle auseinander. Vor allem im Jungendarrest Projekt gab es in diesem Jahr sehr intensive Begegnungen mit jungen Vätern. Tiefe Reflektionen fanden bei einigen Jungen statt. Was habe ich getan? Bin ich jetzt für mein Kind noch ein gutes Vorbild? Habe ich als Vater „versagt“? Was kann ich zukünftig anders machen?

Um frühzeitig die Jungen zu er-reichen, sind wir auch dank Ihrer Spende an den unterschiedlichen Schulformen von Förderschule bis Gymnasium mit speziellen Jungenangeboten in Düsseldorf unterwegs gewesen. Die Jungen lernen den AlleMann Raum kennen als Schutzraum für Jungen-wo sie Junge sein dürfen. Dieses Jahr mit neuen Fußballplatz! Aus den präventiven Angeboten sind dann viele Hilfeanfragen von Jungen entstanden, die ihre Probleme geschildert haben. z.B. ein 17jähriger Junge bekam Post von der Polizei wegen einem angeblichen sexuellen Übergriff. Er war total hilflos, konsterniert und ängstlich, weil ihm kein Vergehen bekannt war. Wir haben den Jungen zur Polizei begleitet und konnten den Sachverhalt so klären, dass der Vorwurf sich als haltlos rausstellte. Der Polizei war das Mädchen schon öfters aufgefallen wegen Anzeigen, die haltlos waren. Der Junge war unendlich dankbar, dass er dieses Erlebnis nicht alleine durchstehen musste. Seine Eltern interessieren sich nicht für ihn. Seine geliebte Oma ist seit 3 Jahren verstorben und damit ein sehr fester Halt in seinem Leben gegangen. Im AlleMann Projekt fühlt er sich sicher aufgehoben.

DANKE an den Lions Club Düsseldorf Schloß Benrath für Ihre großartige Unterstützung!

Diakonie Düsseldorf
Spenderservice
Ute Langen
Platz der Diakonie 3
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 73 53 265